Wie entsteht eine Erektion?

Wie kommt eigentlich eine Erektion zustande?

Levitra 20 mg Wer von einer Erektion spricht, der meint das Steifwerden des Penis, und zwar durch psychische und mechanische Reize, die sich im Körper abspielen, vor allem durch eine sexuelle Erregtheit.

Rein mechanisch gesehen, wird die Erektion dadurch hervorgerufen, dass eine Blutzufuhr in den Schwellkörper des Penis erfolgt. Dieser Bluteinstrom ist demzufolge dringend notwendig, um eine Erektion zu erlangen. Ist das Blut in den Schwellkörper eingeströmt, so erschlaffen die umliegenden Muskeln, was letztendlich dafür sorgt, dass der Penis steif und auch dick wird und die Erektion eintritt. Hier haben bestimmte Enzyme ihre "Finger" im Spiel.

Sofern der Höhepunkt der Erektion eintritt, wird weder neues Blut in den Schwellkörper geleitet, noch welches herausgepumpt. Man könnte also sagen, dass es sich nunmehr um ein "geschlossenes System" handelt. Durch die Kontraktion der Muskeln und die “Reibung“ wird es über kurz oder lang zu einem Samenerguss kommen.

Von einer Erektion der Frau spricht man dann, wenn die Klitoris angeschwollen ist.

Um eine Erektion zu erlangen, muss allerdings nicht nur der "mechanische Ablauf" stimmen, sondern vor allem auch das Gefühl der Erregtheit. So führen verschiedene psychische Reize dazu, dass eine Erektion eintritt.

Erotische Vorstellungen und auch Wahrnehmungen führen dazu, dass eine Erektion eintreten kann. Tritt eine Erektion ein, so wird der Penis des Mannes nicht nur länger, sondern auch dicker. Dabei kann nicht mit Genauigkeit gesagt werden, um wie viel länger und dicker dieser wird, denn das ist von Mann zu Mann unterschiedlich. Ein eregierter Penis kann rund anderthalb- bis dreimal so dick werden im Vergleich zum schlaffen Zustand und rund zwei- bis viermal so lang.

Tritt eine Erektion nicht ein, so ist dies noch kein Beinbruch, es sei denn, dies geschieht regelmäßig. In diesem Fall sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Erektionsstörungen können in der heutigen Zeit durch den Einsatz verschiedener Medikamente sehr gut behandelt werden. Allerdings ist es für die meisten Betroffenen nicht so einfach, den Schritt zu machen, sich beraten und untersuchen zu lassen. Viele Männer sind der Meinung, dass sie durch einen Verlust der Potenz minderwertig sind.

Im Internet werden sehr viele Medikamente kostengünstig und auch ohne die Vorlage eines Rezepts angeboten, die im Falle einer Impotenz sehr gut helfen. So wird es jedem Mann sehr schnell wieder möglich sein, ein befriedigendes Sexualleben zu haben.

Durch die Einnahme der Potenzpillen, wie z.B. Viagra, Cilalis oder Levitra, werden die Erektionen zum großen Teil stärker und auch lang anhaltender, deshalb nutzen immer mehr Männer die Möglichkeit der Potenzmittel, auch wenn sie keine Impotenz erleiden. Und wenn man dann auch noch generische Potenzmittel zu sich nimmt, ist der Mehrwert auch noch sehr preiswert zu haben.

Warenkorb

Kein Produkt im Warenkorb

Gesamtbetrag: 0.00 €

WarenkorbWarenkorb
Kundenerfahrungen
  • 06.12.18 - Bernd W.
    Es hat alles gut geklappt. Schnelle Lieferung, gerne wieder.
  • 17.11.18 - Frank S.
    Sicher und diskret verpackt, Top-Qualität. Gerne wieder.
  • 01.11.18 - Andreas K.
    Die Ware wurde nach der Bestellung per Banküberweisung bezahlt. Sehr gut verpackt. Jederzeit wieder.
  • 07.10.18 - Manfred E.
    Alles bestens gelaufen, keine Probleme, schnelle Abwicklung.
  • 24.09.18 - Jürgen G.
    TOP Ware - guter Kundenservice - alles bestens!!!
  • 02.09.18 - Frank W.
    Rundum zufrieden. Gerne wieder.
  • 18.08.18 - Uwe N.
    Alles super. Hier kann man kaufen!
  • 12.07.18 - Peter M.
    Lieferung zuverlässig, Qualität sehr gut.
  • 20.06.18 - Leopold W.
    Alles wunderbar. Artikel sind wie beschrieben sehr zeitnah geliefert worden. Ein großes Plus auch für die Versandkosten. Alles in allem keine Beanstandungen.
Kundendienst
Kundendienst
warenkorb hover kasse hover kaufen